s.i.g. mbH unterstützt Ulmer Tafelladen mit 10.000 Euro

s.i.g. mbH unterstützt Ulmer Tafelladen mit 10.000 Euro
24.
November 2022
Neu-Ulm

Spende für ehrenamtliche Helfer

Spätestens seit Corona, Energiekrise und allgemein steigende Preise immer mehr Menschen finanziell belasten, rückt das Engagement der Tafel in ganz Deutschland verstärkt ins öffentliche Bewusstsein. Auch in Ulm und der Region versorgen Tafelläden ihre Kunden mit günstigen Lebensmitteln und leisten so einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl. Das Systemhaus s.i.g. lässt dem Ulmer Tafelladen aus diesem Grund nun 10.000 Euro als Weihnachtsspende zukommen. „Das Motto der Tafeln lautet ‚Lebensmittel retten. Menschen helfen.‘ und auch wir in Ulm arbeiten nach diesem Grundsatz. Unterstützung wie diese ist hierbei Gold wert“, so Claudia Steinhauer von der Tafel. Die s.i.g. mbH möchte auf diese Weise auch Aufmerksamkeit auf die wichtige Arbeit der Tafel lenken. „Wir leben in schwierigen Zeiten und für viele Menschen sind die Tafelläden wichtiger denn je. Mit unserer Spende wollen wir deshalb nicht nur einen finanziellen Beitrag leisten, sondern auch ein stärkeres Bewusstsein für den Einsatz der Ehrenamtlichen schaffen“, erläutern die Geschäftsführer Guido Fetzer und Eugen Straub.

Für die Verantwortlichen der Ulmer Tafel sind die zusätzlichen Mittel aktuell entscheidend. Nicht nur steigen Energiekosten und Co., auch der Bedarf an Lebensmitteln sowie motivierten Helfern ist groß wie nie. „Die Anzahl der Menschen, die zu uns kommen hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt. Zeitgleich werden seitens der Einzelhändler aber weniger Produkte gespendet – das setzt uns zusätzlich unter Druck“ beschreibt Stefan Brandt, der als stellvertretender Abteilungsleiter Soziale Dienste beim DRK Ulm übergeordnet für die Tafel verantwortlich ist. Denn grundsätzlich gilt bei den Tafeln: Je mehr gerettete Lebensmittel sie erhalten, desto mehr Menschen können sie helfen. 

Um das hohe Kundenaufkommen bewältigen zu können sind zudem freiwillige Helfer immer gern gesehen. Diese sind nicht nur für den Betrieb des Tafelladens an sich wichtig. Auch der Kältebus, mit dem die Ehrenamtlichen in diesem Winter wieder viele Wohnungslose mit warmem Essen und Kleidung versorgen, ist auf solchen Einsatz angewiesen. Mit der Spende an die Tafel setzt sich s.i.g. nicht zum ersten Mal für soziale Zwecke ein. Insbesondere mit verschiedenen Hardware-Software-Sponsorings für Schulen übernimmt das IT-Unternehmen immer wieder gesellschaftliche Verantwortung. 

Weitere Informationen:
s.i.g. mbH - IT mit IQ system informations GmbH
Susanne Fetzer, Marketing
Zeppelinstraße 5/2 - 89231 Neu-Ulm
Tel.: +49 (0) 731 935 96-0
Fax: +49 (0) 731 935 96-29
E-Mail: susanne.fetzer@sig-ulm.de
www.sig-ulm.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Press'n'Relations GmbH
Uwe Pagel
Magirusstr. 33 - 89077 Ulm
Tel.: +49 (0) 731 96287-29
Fax: +49 (0) 731 96287-97
E-Mail: upa@press-n-relations.de
www.press-n-relations.de

Über s.i.g. IT mit IQ
s.i.g. IT mit IQ steht für ein umfassendes Portfolio aus Hardware, Software und Services, mit dem das IT-Systemhaus seine Kunden lokal wie global in allen Fragen von Storage, Backup, Network-Security, IT-Infrastruktur, Industrial-IT, Unified Communication & Collaboration (UCC) oder Datenschutz unterstützt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Neu-Ulm und einer Niederlassung in Erfurt wurde 1997 gegründet und erzielte 2017 mit knapp 100 Mitarbeitern rund 26 Millionen Euro Umsatz. Die Unternehmensidee „Play Business Safe" steht für Kompetenz, Vertrauen, Verlässlichkeit und Sicherheit. Zu den Kunden gehören mittelständische Unternehmen genauso wie Global Player, die Öffentliche Verwaltung oder der Gesundheitssektor.

 

s.i.g. mbH

Ansprechpartner

  • Uwe Pagel

Medien

  • erstellt am
    24.11.2022
  • Seiten
    2
  • Archivnummer
    NEWS6904
Lade...