Ausgezeichnet: Sedus erhält für Loungesessel se:lounge einen German Design Award

Ausgezeichnet: Sedus erhält für Loungesessel se:lounge einen German Design Award
19.
Januar 2023
Dogern

Herausragendes Design heißt heute mehr denn je Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Zirkuläres Denken, nachhaltige Produktentwicklung und ein Designanspruch, der die Langlebigkeit des Entwurfes unterstreicht, sind nur ein paar Stichworte, die Produktneuheiten einzigartig machen. Jedes Jahr zeichnet die internationale Jury des German Design Award diese wegweisenden Designleistungen aus. In der Kategorie „Excellent Product Design Furniture“ wurde der Loungesessel se:lounge von Sedus jetzt als „Winner“ mit einem German Design Award 2023 gekürt.

„Die zeitlose Form und die prägnante Materialästhetik der einteiligen PET-Filz-Schale bewirken ein markantes Erscheinungsbild, durch das der Loungesessel se:lounge Räumen eine besondere Atmosphäre verleiht“, erklärt die Jury des German Design Awards die Entscheidung. „Ein schönes Produkt, das Wärme, einladenden Komfort und legere Eleganz ausstrahlt.“

„Wir freuen uns besonders, dass die Jury den se:lounge-Sessel mit einen German Design Award ausgezeichnet hat“, erklärt Ernst Holzapfel, Leiter Marketing der Sedus Stoll AG. „Mit diesem vielseitigen Sessel hat Sedus sich zum Ziel gesetzt, den Einsatz nachhaltiger Materialien aus PET-Filz, ergonomische und harmonische Formgebung mit einem hohen Maß von Bequemlichkeit zu vereinen. Wohnlichkeit und Wohlbefinden im Alltag und in allen Lebensräumen, ob zuhause oder im Unternehmen wird zelebriert. Das Designprädikat der Jury ist für Sedus eine Bestätigung und hohe Form der Anerkennung für ein gelungenes Konzept.“

se:lounge – geformt für mehr Komfort

se:lounge besitzt eine PET-Filz-Sitzschale, die aus geschredderten PET-Flaschen hergestellt wird. Sie ist zu 100% recyclebar. Die Kontur und Höhe der Rückenlehne sorgt dafür, dass Körper und auch Kopf gut gestützt werden. Die integrierten Armlehnen bilden den seitlichen Abschluss. Durch die organischen Formen wird Harmonie vermittelt, die Sitzmulde und die handgefertigten Polster runden den Komfort ab.

Die schlichte Formsprache, die an einen gemütlichen Ohrensessel erinnert, erlaubt vielseitige Einsatzmöglichkeiten: Neben Zwischenzonen in Großraumbüros, Ruhe- und Rückzugsorte im Office, Lounge- und Empfangsbereiche sowie Managementbüros, ist se:lounge aber auch ein ideales Sitzmöbel zum Entspannen für jedes Zuhause.

se:lounge – Design, dass immer passt

Ein harmonisches Umfeld trägt entscheidend zum Wohlbefinden und zur Produktivität bei. Eine durchdachte Einrichtung, angenehme Material- und Oberflächenkombinationen sowie die Wahl der Farbakzente ergänzen das Gesamtbild optimal. Mit den vier Sedus Farbwelten Smart Balance, Urban Living, Soft Being und Multi Creation können Arbeitsumgebungen und passend dazu auch se:lounge gestaltet werden. Neben der Sitzschale lassen sich sowohl die Armlehnenflügel als auch Sitz- und Rückenpolster in unterschiedlichen Farben wählen. Dadurch entsteht eine große Anzahl an unterschiedlichen und individuellen Kombinationsmöglichkeiten.

Auch das Fußgestell ist individualisierbar: Neben den klassischen Farben wie Purweiß, Schwarz oder Aluminium poliert, können auch farbliche Highlights wie Cayennerot, Fjordgrün oder Sandbeige frei ausgewählt werden.

Optional kann das Modell se:lounge auch mit einem schwarzen, frei schwenkbaren Schreibtablar ausgestattet werden. Die spontane Arbeit am Laptop ist dadurch bequem zu erledigen. Wer noch mehr Komfort wünscht, kann sich zusätzlich für einen Ottoman entscheiden. So kann man beim Arbeiten auch mal die Füße hochlegen und sich ganz entspannt aus dem Trubel im Office zurückziehen.

 

Sedus Stoll AG

Ansprechpartner

  • Bernadette Trepte

Medien

  • erstellt am
    19.01.2023
  • Seiten
    2
  • Archivnummer
    NEWS1388
Lade...